Hygrometer Bresser Temeo Trend LG

Die Bresser TemeoTrend LG Funkwetterstation Version 2 stellt auf einen Blick alle Informationen auf ihrem übersichtlichen LED-Display dar. Die Innen- und Außentemperatur zeigt das Hygrometer in Grad Celsius und Fahrenheit an. In den neueren Ausführungen ab März 2015 können die maximalen Plus- und Minusgrade gespeichert werden. Der aktuelle Wettertrend wird animiert und umfasst die kommenden zwölf Stunden. Im 30m-Sendebereich misst der Sensor (Betrieb mit zwei AA Mignon-Batterien) gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit.

Zum Hygrometer Test

Das Hygrometer kann optional mit mehreren Außensensoren betrieben werden. Der digitale Wecker ist durch die große Darstellung der Zahlen und die optional aktivierbare Hintergrundbeleuchtung angenehm abzulesen und der Tag beginnt stressfrei durch Betätigen der Schlummertaste (Snooze-Funktion). Die automatische Einstellung für Zeit und Datum erfolgen per Funksignal in 12/24 h Abständen. Daneben werden die Jahreszeit, das Datum und die Bezeichnungen wahlweise in deutscher, englischer oder französischer Sprache angezeigt. Der elegante glatte Rahmen entspricht in dezentem Stil moderner Wohnkultur, wobei der Standfuß das Fach für AA Mignon-Batterien enthält. Die Bedienelemente befinden sich unsichtbar auf der Rückseite der Station. Mit 140 mm Höhe, 100 mm Breite, 47 mm Höhe und 299 g Gewicht findet das Hygrometer TemeoTrend LG überall seinen Platz. Der Hersteller liefert ein Handbuch mit und gibt 5 Jahre Garantie.

Überwiegend mit positiven Rezensionen bewertet, wünschen sich einige Käufer kleine Verbesserungen bei der Bedienung des TemeoTrend LG. Die Betätigung der Snooze- und Beleuchtungstaste erschwert sich wegen deren Platzierung auf der Geräterückseite. Einen Hinweis auf den nicht kompatiblen Außensensor 7009993 enthalten die Produktbeschreibungen der Anbieter und etwas verwirrend ist die Darstellung des Luftdrucks mittels einer Regenwolke, die Kunden eher mit Luftfeuchtigkeit assoziieren. Einige Rezensionen bemerken zudem, dass der Außensensor bei Minusgraden die Luftfeuchtigkeit nicht anzeigt, kehrt der warme Sonnenschein zurück, funktioniert alles wieder. Der Hersteller Bresser selbst weist ausdrücklich darauf hin, dass der Außensensor vor direktem Regen sowie starker Sonnenbestrahlung geschützt sein sollte.